Beratung
Brustchirurgie
Wiederherstellungschirurgie
Straffungsoperationen nach Gewichtsabnahme
Ästhetische Chirurgie
Plastische Adipositaschirurgie
Handchirurgie

Fettabsaugungen (Liposuction) am gesamten Körper

Eine Fettabsaugung (Liposuktion) hilft, örtliche Problemzonen zu korrigieren und das Körperbild dauerhaft zu verändern.
Abhängig von Körperregion und Umfang des Eingriffs stehen verschiedene Methoden zur Verfügung. Meistens wird dieser Eingriff in unserer Klinik in der Tumeszenztechnik durchgeführt. Hierbei wird am Anfang der Operation eine Flüssigkeit mit örtlichem Betäubungsmittel und einem blutungshemmenden Mittel eingespritzt, um die Fettzellen dann schonend und mit zum Teil sehr feinen Kanülen abzusaugen. Das Verfahren ist sanft und Blutergüsse sowie Schmerzen werden hierdurch minimiert.

Bei kleineren Arealen können diese Eingriffe in örtlicher Betäubung und ambulant mit Hilfe einer Beruhigungs- und Schmerzspritze erfolgen. Bei mehreren Arealen oder größeren Mengen wird der Eingriff auch stationär und in Narkose gemacht.

Nach dem Eingriff sollte für mehrere Wochen Kompressionswäsche getragen werden, um eine gleichmäßige und glatte Oberfläche zu erreichen, Dellen und Beulen können so vermieden werden. Schwere körperliche Betätigung (Joggen etc.) sollte ebenfalls für wenige Wochen unterlasssen werden. Arbeitsfähigkeit besteht bei leichter körperlicher Belastung relativ frühzeitig.

Das Endergebnis der Maßnahme ist aufgrund der anfänglichen Schwellung erst nach einigen Monaten zu sehen.